22 Juni 2017

[Rezension] Jennifer Armentrout - Scorched [2]









Originaltitel:
Scorched

Format: Taschenbuch
Genre: Roman, Romantik, Young Adult
Release: 3. April 2017

Seiten:
304
Kapitel: 25

Verlag: Piper

ISBN: 978-3-492-31027-7

Preis: 9,99 € [D], 10,30 € [A]










Gefühle wie Feuer und Eis
An den meisten Tagen weiß Andrea nicht, ob sie Tanner näher kommen oder ihm lieber eine verpassen will. Er ist definitiv heiß, aber sie halten es fast nie länger als fünf Minuten in einem Raum zusammen aus. Bis jetzt. Der gemeinsame Sommerurlaub in einer Hütte in West Virginia stellt alles auf den Kopf. Plötzlich können die beiden nicht mehr ohne einander. Aber Andrea hat private Probleme, die sie völlig aus der Bahn werfen und ihre Liebe zu Tanner zu zerstören drohen. Wird Tanner dennoch für sie da sein?
Quelle: Verlag



13 Juni 2017

[Rezension] Caleb Roehrig - Niemand wird sie finden










Originaltitel:
Lost Seen Leaving

Format: Klappenbroschur
Genre: Roman, Jugendthriller
Release: 22. Mai 2017

Seiten:
416
Kapitel: 29

Verlag: CBJ

ISBN: 978-3-570-17334-3

Preis: 14,99 € [D], 15,50 € [A]










Zwei können ein Geheimnis bewahren,
wenn einer von beiden tot ist.
Flynns Freundin January ist verschwunden. Die Polizei vermutet ein Verbrechen und stellt Fragen, die Flynn nicht beantworten kann. Alle Augen sind auf ihn gerichtet, schließlich war - ist - er ihr Freund und sie waren in der Nacht vor ihrem Verschwinden zusammen....
Ein grausamer Mord scheint die naheliegende Erklärung zu sein. Doch die Aussagen von Mitschülern und Freunden zeichnen ein völlig fremdes Bild von dem Mädchen, das Flynn so gut zu kennen glaubte. Er muss herausfinden, was mit January geschehen ist, ohne dabei zu verraten, dass er ebenfalls ein Geheimnis hat. Vor seinen Eltern. Vor seinen Freunden. Und vor allem vor sich selbst...
Quelle: Verlag









Manchmal ist der Mensch, den man am besten zu kennen glaubt, das größte Mysterium.
Als in der Woche vor Halloween die Polizei eines Abends auf Flynn wartet und ihn beschuldigt, am Verschwinden seiner Freundin January beteiligt zu sein, setzt sich für ihn eine unberechenbare Ereigniskette in Gang. Denn obwohl Flynn Januarys Freund ist, hat er sie seit fast einer Woche nicht mehr gesehen. Den Polizisten den Grund dafür zu nennen, würde aber einen ganzen Fragenkatalog auf den Plan rufen, den Flynn nicht beantworten will. Nicht vor seinen Freunden. Und wenn er ganz ehrlich ist, ganz besonders nicht vor sich selbst.

Dann spitzt sich die Lage zu und man beginnt, Januarys Verschwinden als Mordfall einzustufen. Flynn begibt sich auf Spurensuche und entdeckt dabei, dass January ebenfalls Geheimnisse hatte und bei weitem nicht das Mädchen war, das er so gut zu kennen glaubte. Die Liste der Verdächtigen ist lang, die Motivlage unübersichtlich und am Ende werden Wahrheiten ans Licht kommen, deren Ausmaße auch Flynns Leben vollkommen verändern werden.
Quelle: Verlag


03 Juni 2017

[Rezension] Erin Watt - Paper Palace [3]











Originaltitel:
Twisted Palace

Reihe: [3/5?]
Format: Klappenbroschur/Paperback
Genre: Roman, Romantik, Erotik, New Adult
Release: 2. Mai 2017

Seiten:
416
Kapitel: 37

Verlag: Piper

ISBN: 978-3-492-06073-8

Preis: 12,99 € [D], 13,40 € [A]










DIESE ROYALS STEHLEN DIR DEIN HERZ....

Kaum haben sich Ella und Reed wiedergefunden, werden sie erneut getrennt - und dieses Mal steht Reeds Leben auf dem Spiel! Ist er nun endgültig zu weit gegangen? Ist ihm sein aufbrausendes Temperament zum Verhängnis geworden? Ella ist eine Kämpferin. Sie ist bereit alles zu tun, um Reed zu schützen und den Royals zur Seite zu stehen. Doch dann wird sie plötzlich von ihrer Vergangenheit eingeholt. Ella muss feststellen, dass ihr Leben eine einzige Lüge war. Wird ihre Liebe daran zugrunde gehen? Oder kann es ein Happy End für Ella und Reed gbeen?
Quelle: Verlag









Als ihre Mutter starb, brach Ellas Herz zum ersten Mal. Zum zweiten Mal, als sie ihre erste große Liebe mit einer anderen Frau im Bett erwischte. Doch Ella Harper hat bisher noch jede Herausforderung angenommen, die ihr das Leben beschert hat. Sie ist eine echte Kämpferin und so schnell haut sie nichts um. Alles würde sie tun, um die Menschen, die sie liebt, zu beschützen. Und am Ende hat Ella ihr Glück gefunden. Die Royals sind ihre Familie, die Luxusvilla ein echtes Zuhause geworden. Dort ist sie Reed, dem Mann ihres Lebens begegnet. Und ihre Liebe zu ihm ist unzerstörbar. Oder?
Als ihr tot geglaubter Vater, plötzlich auftaucht und Reed wegen Mordes vor Gericht steht, werden Ellas Stärke und Mut auf eine harte Probe gestellt. Sie weiß nicht mehr, was Lüge und was Wahrheit ist, ob sie fliehen oder kämpfen soll - und droht, daran zugrunde zu gehen. Kann Reed gerettet werden? Und ist die Liebe zwischen ihnen stark genug, um diesen Schicksalsschlag zu überstehen?
Quelle: Verlag

28 Mai 2017

[Rezension] Jamie Shaw - Rock my Body [2]









Originaltitel:
Riot
Format:
Klappenbroschur/Paperback

Genre: Roman, Romantik, Erotik
Release: 17. April 2017

Seiten:
400
Kapitel: 28

Verlag: Blanvalet

ISBN: 978-3-7341-0355-1

Preis: 12,99 € [D], 13,40 € [A]










ER IST EIN ROCKSTAR UND EROBERT ALLE HERZEN...
DOCH AN IHR KÖNNTE ER SICH
DIE FINGER VERBRENNEN...

Als Dee Dawson das erste Mal auf den sexy Gitarristen Joel der Band The Last Ones to Know trifft, weiß sie eines ganz genau: Auch ihn wird sie in kürzester Zeit um den Finger gewickelt haben!
Schließlich konnte ihr noch nie ein Mann lange widerstehen. Aber in Joel hat sie ihr Gegenstück gefunden, denn auch er hat den Ruf, nichts anbrennen zu lassen. Zwischen ihnen sprühen sofort die Funken - in jeder Hinsicht, denn beide haben ihren ganz eigenen Kopf und klare Ansichten, was sie von festen Beziehungen halten. Und doch muss sich Dee bald eingstehen, dass sie mehr sein will, als nur Joels Affäre...
Quelle: Verlag









» Was gibt es zu feiern? «
Ich stöhne auf, und Rowan schüttelt den Kopf. » Oh «, sagt Leti, » Joel? «
» Er ist so ein Arsch! «, beklage ich mich.
» Hast du nicht erst letztes Wochenende die Nacht mit ihm verbracht? «
» Ja! «, rufe ich, » Gott, was ist eigentlich sein Problem? «
Leti lacht und massiert meine Schultern. » Wenn du ihn magst, dann sag es ihm doch einfach. «

In welchem verdammten Universum würde das je funktionieren? Joel ist der ultimative Aufreißer. Er ködert sie mit seinen absolut unwiderstehlichen Lächeln, bevor er sie verschlingt und wieder ausspuckt.

» Ich mag ihn nicht! «, protestiere ich.
Rowan und Leti tauschen einen Blick und sagen dann gleichzeitig: » Sie mag ihn. «Quelle: Verlag

23 Mai 2017

[Rezension] Jürgen Seidel - Das Mädchen mit dem Löwenherz









Format: Hardcover mit Schutzumschlag
Genre: Thriller, historischer Roman, Jugendliteratur
Release: 27. Februar 2017

Seiten:
383
Verlag: CBJ

ISBN: 978-3-570-15955-2

Preis: 16,99 € [D], 17,50 € [A]









Als die 13-jährige Anna das erste Mal ins Visier der Mächtigen gerät, weiß sie nichts von den Kämpfen, die die katholische Kirche und die Anhänger Martin Luthers zu jener Zeit miteinander ausfechten. Doch Anna ist ein hochbegabtes Waisenmädchen, das über ein absolutes Gedächtnis verfügt, was Geschriebenes angeht. Ein der Reformation zugeneigter katholischer Würdenträger erkennt ihre Begabung. Fortan setzt er sie als Junge verkleidet als Spionin in eigener Sache ein, die den Klerus belastende Dokumente unters Volk bringt. Doch es dauert nicht lange, bis die katholische Kirche ihr auf die Spur kommt und Anna sich inmitten von Intrigen und Verbrechen wiederfindet. Jetzt, so denkt sie, kann ihr nur noch einer helfen: Martin Luther!
Quelle: Verlag








» Buchstaben sind wie Steine.
Du kannst so viele unterschiedliche Häuser daraus bauen, wie du willst. «
Als die 13-jährige Anna dies erkennt, ist sie nicht nur ihren Altersgenossen, die in der Regel nicht lesen und schreiben können, sondern auch ihren erwachsenen Zeitgenossen weit voraus. Obwohl sie als Waise in einfachen Verhältnissen aufgewachsen ist, hat die hochbegabte Anna sich schon früh selbst das Lesen und Schreiben beigebracht. Aber dies ist nicht das einzige, was das junge Mädchen zu etwas Besonderen macht. Denn Anna hat ein noch größeres Talent: Sie behält alles, was sie einmal gesehen hat, wortgenau auf immer im Gedächtnis. Da solche Gaben, zumal bei einem Mädchen, zu dieser Zeit gern als Hexenwerk verschrien werden, versucht Anna dies geheim zu halten.
Doch als ihr ein katholischer Würdenträger auf die Schliche kommt, wird sie von ihm weder verdammt noch bestraft. Ganz im Gegenteil: Er setzt sie fotan, als seinen jungen Diener verkleidet, als Spionin in eigener Sache ein. Und diese Sache ist nicht etwa die katholische Kirche, sondern die der Reformation. Die junge Anna ahnt nicht, dass sie sich damit mitten hinein in die gefährlichen Auseinandersetzungen begibt, die zwischen der katholischen Kirche und den Anhängern Martin Luther toben!
Quelle: Verlag



22 Mai 2017

[Follow me Around] Japantag in Düsseldorf 2017







Hallo zusammen!

Am 20. Mai fand der Japantag in Düsseldorf statt und nachdem ich letztes Jahr nicht daran teilgenommen hatte, hatte ich mich umso mehr auf das Wochenende gefreut! Zwar begann es - zu meinem Ärger - anders als geplant, jedoch hat dies weniger mit dem Japantag an sich zu tun.

18 Mai 2017

[Rezension] Nacho Figueras - Wellington-Saga [1]







Originaltitel: High Season

Format: Klappenbroschur, Paperback
Genre: Liebe, Roman, Erotik
Release: 15. Mai 2017

Seiten:
416
Kapitel: 67

Verlag: Blanvalet

ISBN: 978-3-7341-0372-8

Preis: 12,99 € [D], 13,40 € [A]









In Wellington liegt der Schlüssel zum Glück...

Champagner und Jetset interessieren die junge kluge Tierärztin Georgia nicht. Daher stimmt sie wenig begeistert zu, ihren besten Freund zu einem der glamourösen Reitturniere in Wellington, Florida, zu begleiten. Ausgerechnet Alejandro, der unglaublich attraktive älteste Sohn des mächtigen Del-Campo-Clans wirft dort ein Auge auf sie und zieht sie wie ein Sturm in eine Welt, in die Georgia so gar nicht zu passen scheint. Doch er ist kein Mann, der ein Nein akzeptiert....
Quelle: Verlag








» Während er unter Deck verschwand, ging Georgia zum vorderen Teil der Yacht und blickte über den Hafen. Inzwischen war es dunkel, doch der Mond schien hell, und Millionen Sterne funkelten am Himmel. Sie konnte das leise Klatschen der Wellen hören, das Salz des Meeres riechen und schmecken. Georgia schüttelte den Kopf. Vor nicht einmal vierundzwanzig Stunden hatte sie noch frierend im kalten Stall ihrer kleinen Farm im Norden die Tiere gefüttert. Sie zog ihr Handy heraus und schickte Billy rasch eine SMS: 'Bin mit Alejandro Del Campo auf einer Yacht', schrieb sie. Binnen Sekunden kündigte ein Piepsen seine Antwort an: 'Mach dich ran, Mädchen', las sie und verdrehte lächelnd die Augen. Auf einmal wurde das Schiff von einem weichen, bernsteinfarbenen Licht erhellt. Gleichzeitig erschien Alejandro, einen Pullover für sie über der Schulter und eine Flasche Champagner unter dem Arm. Und dann, einfach so, beugte er sich zu ihr hinüber, nahm ihr Gesicht in seine Hände und küsste sie. «
Quelle: Verlag