27 August 2016

[Rezension] Rosy Edwards - Tinderella






Verlag: Goldmann ISBN: 978-3-442-48437-9



Inhalt:
Rosy Edwards zog aus, um Mr. Right zu finden, und entdeckte Tinder....

Nur ein Wisch und der richtige Mann ist da. So einfach soll das bei der Dating-App Tinder angeblich gehen. Rosy findet, dass es einen Versuch wert ist. Was hat sie schon zu verlieren? Single ist sie ja schon. Die ungeschriebenen Regeln lernt sie dabei auf die harte Tour kennen: Typen, die sich mit nacktem Oberkörper auf ihren Profilbildern zeigen, sind meist Idioten. Ein Match verheißt noch lange keine große Liebesgeschichte. Und ein tolles Date hat manchmal keine Fortsetzung. Rosy tindert sich trotzdem wacker durchs Leben, verleibt sich in die Falschen, verkennt die Guten und wischt so lange weiter, bis eines Tages etwas ganz und gar Unerwartetes passiert...

Quelle: Verlag

 

21 August 2016

[Miris SuB-Sonntag] Die letzte, aufgearbeitete Frage!






Und da ich schon dabei bin, werde ich nun auch die letzte Frage beantworten, ehe es wieder mit den aktuellen Fragen, jeweils am Sonntag weitergehen wird! :)


# 19 Welches Buch war euer letzter Coverkauf?

[Miris SuB-Sonntag] Die letzten beiden, vorletzten, aufgearbeiteten Fragen!







Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag!

Hallo ihr lieben! Heute melde ich mich mal wieder mit einem Beitrag zum Sub-Sonntag, der lieben Miri zu Wort! Ich bin mit der Aufarbeitung gut voran gekommen, da dies die letzten beiden Fragen sind, bei denen ich hinterherhing. Das heißt, dass es das nächste Mal mit den aktuellen Fragen weiter geht!


Und hier sind die beiden Fragen:



# 17 Welches Buch habt ihr euch zuletzt gekauft?
# 18 Wie viele Bücher liegen auf eurem SuB?

18 August 2016

[Rezension] Jennifer L. Armentrout - Opal - Schattenglanz [3]





Verlag: Carlsen ISBN: 978-3-551-58333-8



Inhalt: 
Auf den ersten Blick ist alles perfekt: Dawson lebt noch und niemand scheint nach ihm zu suchen. Katy wehrt sich nicht länger gegen ihre Gefühle und alles könnte so schön sein - aber es ist nur die Ruhe vor dem Sturm. Plötzlich ist Blake zurück und mit ihm ein gewagter Plan. Zu Katys großem Erstaunen bittet er sie um Hilfe. Katy weiß nicht, was sie tun soll, denn Blake ist nicht zu trauen, das hat sie schon einmal schmerzlich zu spüren bekommen. Doch für ihre Freunde - und für Daemon - würde sie alles tun. Selbst ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen.
Quelle: Verlag



Klappentext:
Heiß und kalt
» Warte mal! « Der Pullover war bereits so weit hochgezogen, dass mein Bauch halb nackt war. Mit eiskalten Fingern griff ich nach seinen Handgelenken.
» Was tust du da? «
Dich ausziehen.

Mit offenem Mund sah ich ihn an, während mein Herz gleichzeitig einen Sprung machte. Wärme rauschte durch meinen Körper: » Oh, wow, das nenn ich direkt. «

Ein schiefes Grinsen umspielte seine Lippen. » Dein Hemd und deine hose sind total durchnässt und eiskalt. Und wahrscheinlich sind auch noch Onyx-Reste darin. Du musst raus aus diesen Klamotten. «

Ich schlug seine Hand weg. » Das schaffe ich auch allein. «

Daemon beugte sich vor und flüsterte mir ins Ohr. » Aber wo bleibt dann der Spaß? «

Quelle: Verlag

08 August 2016

[Rezension] Colleen Hoover - Zurück ins Leben geliebt





Verlag: dtv ISBN: 978-3-423-74021-0



Inhalt: 
 Miles und Tate, eine Lovestory,
die unter die Haut geht
wie kaum eine andere.
Keine Gefühle - das verordnen sich Miles und Tate zu Beginn ihrer Beziehung. Doch das ist riskant, wenn unter der Oberfläche so viel Verborgenes brodelt...

Quelle: Verlag




Klappentext:
Als Tate zum Studium nach San Francisco zieht, stolpert sie dort gleich am ersten Anfang über Miles Archer: Miles, der Freund ihres Bruders, der niemals lächelt, meistens schweigt und so attraktiv ist, dass Tate bei seinem Anblick Herzflattern und weiche Knie bekommt. Miles, der seit sechs Jahren kene Frau mehr geküsst hat und offensichtlich eine schwere Bürde mit sich herumträgt, die ihn bis heute unfähig macht, sich auf eine Beziehung einzulassen. Miles, von dem Tate sich besser fernhalten sollte, wenn ihr ihr Gefühlsleben lieb ist.
Doch wider Willen fühlen die beiden sich unwiderstehlich zueinander hingezogen.
Als sie sich näher kommen, gibt Miles zwei Regeln vor:

1. Frag niemals nach meiner Vergangenheit.
2. Erwarte die keine Zukunft mit mir.

Tate akzeptiert - auch wenn sie weiß, dass sie ein für ihr Seelenleben gefährliches Spiel treibt...
Quelle: Verlag